vhbp
CareWorkSHD logo
carework und shd dortmund  min
johanniter

Über 5.000
zufriedene Kunden

Pflegegeld & Refinanzierung

Pflegegeld & Refinanzierung

Sie möchten wissen, welche Finanzierungshilfen Sie für eine Seniorenbetreuung in Anspruch nehmen können? Hier sind Sie richtig.

adobestock  min

Pflegegeld und andere Möglichkeiten der Refinanzierung

Es stehen Ihnen verschiedene Quellen zur Verfügung, um zumindest einen Teil der mit einer 24-Stunden-Betreuung verbundenen Kosten zurück zu erhalten.

Pflegegeld

Wenn die zu betreuende Person einen Pflegegrad durch die Pflegeversicherung erhalten hat steht ihr entweder Pflegesachleistungen oder Pflegegeld zu. Letzteres aber nur dann, wenn sie Pflegesachleistungen nicht oder nur zu einem Teil in Anspruch nimmt.

So könnte zum Beispiel der Pflegegrad 3 festgestellt worden sein. In diesem Fall könnte die zu betreuende Person Pflegesachleistungen bis zu 1.298 Euro zum Beispiel durch einen Pflegedienst oder eine stationäre Einrichtung in Anspruch nehmen. Alternativ kann sie aber darauf verzichten und sich für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft entscheiden. Dann erhält sie das Pflegegeld in Höhe 545 Euro.

Hier eine Übersicht zum Pflegegeld:

Euro monatl.
Pflegegeld 1
125*
Pflegegeld 2
316
Pflegegeld 3
545
Pflegegeld 4
728
Pflegegeld 5
901
* nur als Kostenerstattung für Betreuuungs- und Entlastungsleistungen

Darüber hinaus können Sie jährlich bis zu 20.000 Euro als haushaltsnahe Dienstleistungen geltend machen. Es entsteht Ihnen ein steuerlicher Vorteil von bis zu 4.000 Euro pro Jahr.

Weiterhin können Sie bei Vorliegen einer Pflegebedürftigkeit bis zu 1.612 Euro pro Jahr als Verhinderungspflege bei der Pflegeversicherung geltend machen. Zusätzlich besteht ein Anspruch auf Kurzzeitpflege. Wenn Sie diese nicht in Anspruch nehmen, steht Ihnen die Hälfte des Budgets ebenfalls zur Kostenreduzierung der Betreuung zur Verfügung: jährlich 806 Euro.

Addiert man diese Faktoren zusammen, so könnte sich für Sie diese Beispielkalkulation ergeben:

BEISPIELRECHNUNG
EURO MONATL.
Monatlich Kosten der Betreuung ab
2.400,00€
Monatliches Pflegegeld, zum Beispiel Pflegegrad 3
-545,00€
1/12 der möglichen Steuerersparnis von bis zu € 4.000 jährlich
-333,33
1/12 von € 1.612 für die jährliche Pauschale der Verhinderungspflege
-134,33€
1/12 von € 806 jährlich, für nicht in Anspruch genommene Kurzzeitpflege
-67,16€
Für Sie verbleibende monatliche Kosten
1.320,18€

Hinweis:

Während die Kosten für die Betreuung monatlich entstehen und das Pflegegeld auch monatlich an Sie gezahlt wird, kann der Betrag aus der Verhinderungspflege (1.612 Euro) in einer Summe bei der Pflegekasse abgerufen werden. Zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt legen Sie die Rechnung der Betreuungskraft bei der Pflegekasse vor. Natürlich geht der Abruf der Mittel auch in Teilbeträgen.

Das Verhinderungspflegegeld wird nur bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen des § 39 SGB XI bezahlt. Dazu muss die pflegebedürftige Person mindestens in den Pflegegrad 2 eingestuft werden, die pflegebedürftige Person muss seit mindestens sechs Monaten in der eigenen Häuslichkeit von der Pflegeperson gepflegt werden, die Pflegeperson muss zeitweise verhindert sein und die Kosten der notwendigen Ersatzpflege müssen nachgewiesen werden. Der Betrag für die Verhinderungspflege kann bis zu 1.612,00 € pro Jahr betragen. Außerdem ist eine Aufstockung durch Umwandlung des Kurzzeitpflege-Budgets in Höhe von maximal 806,00 € (50%) möglich, so dass insgesamt ein Betrag bis zu 2.418,00 € zur Verfügung stehen könnte. Lassen Sie sich von Ihrem Pflegeberater und/oder Ihrer Pflegekasse beraten. Die Betreuung in häuslicher Umgebung zählt zu den haushaltsnahen Dienstleistungen im Sinne von § 35a EstG. Auf Antrag kann die tarifliche Einkommensteuer, vermindert um die sonstigen Steuerermäßigungen, um 20 Prozent, höchstens 4 000 Euro, der Aufwendungen des Steuerpflichtigen ermäßigt werden. Lassen Sie sich diesbezüglich von einem Steuerberater beraten.

Um eine bessere Übersicht über Ihren Pflegebedarf zu erhalten, füllen Sie bitte unseren Fragebogen zur Bedarfsermittlung aus.

Weitere Infos zum Thema Pflegegeld & Refinanzierung

dsc  min scaled

Fragebogen ausfüllen

Erhalten Sie jetzt Ihr individuelles und unverbindliches Angebot.

Erstellt durch Webdesign Agentur Pinguinweb

Rückrufservice

Sie haben jetzt gerade wenig Zeit und möchten für weitere Fragen zu einer anderen Zeit zurück gerufen werden? Geben Sie uns eine Zeit zwischen 8:00 Uhr und 17:00 Uhr an. Wir melden uns wunschgemäß bei Ihnen.