Pflegegeld & Refinanzierung

Sie möchten wissen, welche Finanzierungshilfen Sie für eine Seniorenbetreuung in Anspruch nehmen können? Hier sind Sie richtig.

Pflegegeld und andere Möglichkeiten der Refinanzierung

Es stehen Ihnen verschiedene Quellen zur Verfügung, um zumindest einen Teil der mit einer 24-Stunden-Betreuung verbundenen Kosten zurück zu erhalten.

Pflegegeld

Wenn die zu betreuende Person einen Pflegegrad durch die Pflegeversicherung erhalten hat steht ihr entweder Pflegesachleistungen oder Pflegegeld zu. Letzteres aber nur dann, wenn sie Pflegesachleistungen nicht oder nur zu einem Teil in Anspruch nimmt.

So könnte zum Beispiel der Pflegegrad 3 festgestellt worden sein. In diesem Fall könnte die zu betreuende Person Pflegesachleistungen bis zu 1.298 Euro zum Beispiel durch einen Pflegedienst oder eine stationäre Einrichtung in Anspruch nehmen. Alternativ kann sie aber darauf verzichten und sich für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft entscheiden. Dann erhält sie das Pflegegeld in Höhe 545 Euro.

Hier eine Übersicht zum Pflegegeld:

Euro monatl.
Pflegegeld 1125*
Pflegegeld 2316
Pflegegeld 3545
Pflegegeld 4728
Pflegegeld 5901
* nur als Kostenerstattung für Betreuuungs- und Entlastungsleistungen

Weitere Infos zum Thema Pflegegeld & Refinanzierung